Lutziger Classic Cars Schriftzug Schwarz
Referenz

1992

Porsche

911

Carrera RS N/GT

porsche 964 carrera rs ngt 1992 (01)

Jahrgang

Kilometer

193'000

Hubraum

3598 ccm

Zylinder

6

Leistung

310 PS

Aufbau

Türen

Sitze

Farbe Aussen

Farbe Innen

Fahrzeugbeschreibung:

Porsche 911 Carrera RS N/GT

Jahrgang 1992, Porsche 911 Carrera RS N/GT, Motorspezifikation 3.8 RSR

310PS bei 5‘900 U/min

375Nm bei 4‘300 U/min

Motor und Getriebe revidiert

Matching Numbers

Lückenloses Serviceheft und Abgaswartungsdokument

Zwischen 1996 und 2018 im selben Besitz

AMAG-Auslieferung

 

Legendär ist das Finale des Porsche-Cups 1993 in Hockenheim, wo Uwe Alzen und Altfrid Heger sich mit den werksintern 964 genannten 911er um Kopf und Kragen fuhren! Mit dem Porsche 911 Carrera RS begründete Porsche einen Markenpokal, der kaum an Spannung und Spektakel zu übertreffen ist.

Wem der Carrera RS noch nicht kompromisslos genug war, der konnte den Porsche 964 Carrera RS N/GT ordern. Es handelte sich dabei um ein Homologationsmodell für die Gruppe N bzw. den GT Einsatz. Zu erkennen sind originale N/GT-Modelle am Ausstattungscode M003. Bedeutet im Klartext: Kompletter Verzicht auf Dämmung, Teppiche und Dachhimmel, ab Werk mit eingeschweisstem Überrollkäfig. Ausserdem stattete Porsche den 964 Carrera RS N/GT mit einer Feuerlöschanlage, Schroth-Gurten, Not-Aus-Schalter und einem grösseren Benzintank aus. Das Gewicht sank nochmals um 70 kg auf 1.150 kg. 290 Bestellungen entfielen auf dieses extremste aller RS-Modelle.

Dieser Carrera RS N/GT befindet sich in einem sehr schönen Zustand und ist technisch einwandfrei. Die Wartungen und Revisionen wurden stets durch den renommierten Fachbetrieb Stadler Motorsport ausgeführt. Rechnungsbelege seit 1996 weisen Investitionen von über CHF 260‘000.- aus. Bei Kilometerstand 167‘000 wurde der Motor und auch das Getriebe komplett revidiert. Dieser Motor wurde zudem auf den Spezifikationen des „3.8 RSR“ aufgebaut. Eine anschliessende Messung auf dem Leistungsprüfstand wiesen dabei beachtliche Werte aus: 310PS und 375Nm!

Der Carrera RS N/GT ist nicht unbedingt ein „Grand Turismo“, sondern vielmehr eine reinrassige Fahrmaschine für den besonderen Liebhaber und für leidenschaftliches Fahren.

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Das PDF wird für Sie erstellt
und der Download startet automatisch
in Kürze.
Galerie
1992

Porsche

911

Carrera RS N/GT