Lutziger Classic Cars Schriftzug Schwarz

1992

Porsche

911

Carrera RS Cup

228'000
in CHF
porsche 911 carrera rs cup 1992 (01)

Jahrgang

Kilometer

45'000

Preis

228'000
in CHF

Hubraum

3598 ccm

Zylinder

6

Leistung

287 PS

Aufbau

Türen

Sitze

Farbe Aussen

Farbe Innen

MFK

Fahrzeugbeschreibung:

Porsche 911 Carrera RS Cup

Jahrgang 1992, Porsche 911 Carrera RS Cup, einer von 112 „Carrera Cup“ auf 964-RS-Basis

Fahrgestellnummer WP0 ZZZ 96Z NS49 8048

ONS-Wagenpass von 1992

Laufleistung 45‘000 km

Motorrevision bei 38‘344 km
Prüfstandmessung: 287 PS und 353 Nm (Werksangabe: 275 PS)

Schweizer Strassenzulassung

 

Dieser Porsche 911 Carrera Cup wurde als Werksauslieferung in Stuttgart am 28.01.1992 an Herrn René Vogt in der Schweiz verkauft. Er liess das Fahrzeug in die Schweiz einführen und im Mai 1992 wurde es auch mit einer Schweizer Strassenzulassung versehen. Im Jahr 1992 und drauffolgend bestritt er international erfolgreich Rennen mit diesem Cup-Fahrzeug.

Folgende Rennläufe sind im ONS-Wagenpass vermerkt:

  • Zolder
  • Imola
  • 24h Nürburgring
  • Norisring
  • Brünn
  • GP-Hockenheim
  • Spa

 

Die Basis der seit 1990 ausgetragene Porsche-Cup war bis anhin der Porsche 911 Carrera 2. Dieses Cup-Fahrzeug basiert jedoch auf dem Porsche 911 Carrera RS, der ab 1992 angeboten wurde. Die Porsche-Rennabteilung in Weissach entwickelte damit den Porsche 911 Carrera Cup weiter. Mit dem Modelljahr 1992 wurde die Motorenleistung auf 275 PS angehoben. Gewichtsoptimierungen wie z.B. Dünnglasscheiben in den Türen und hinten optimierten das Leistungsgewicht weiter. Die Radnaben vorne wurden nun aus Aluminium gefertigt und 18-Zoll Magnesium-Rennfelgen ersetzten die Aluminium-Räder des Vorgängers. Erstmals wurden die Räder im 18-Zollformat eingesetzt und lösten die 17-Zöller ab. Eine wichtige Änderung betraf auch das ABS: Durch einen kräftigen Tritt auf das Bremspedal war das ABS im Notfall abschalt- und damit die Räder blockierbar.

Diese sehr raren Porsche 911 Carrera Cup aus dem Jahre 1992 auf RS-Basis wurden lediglich in 112 Exemplaren gefertigt. Legendär ist auch das Finale des Porsche-Cups 1993 in Hockenheim, wo Uwe Alzen und Altfrid Heger sich mit diesen Rennfahrzeugen um Kopf und Kragen fuhren!

Dieses Fahrzeug befindet sich in einem sehr schönen Zustand und fährt sich atemberaubend.

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Das PDF wird für Sie erstellt
und der Download startet automatisch
in Kürze.
Galerie
1992

Porsche

911

Carrera RS Cup

Benötigen Sie mehr Informationen zu Ihrem Traumfahrzeug?