Lutziger Classic Cars Schriftzug Schwarz

1978

MV Agusta

832

Monza

89'000
in CHF
mv agusta 832 monza 1978 (31)
mv agusta 832 monza 1978 (01)

Jahrgang

Kilometer

16'600

Preis

89'000
in CHF

Hubraum

837 ccm

Zylinder

4

Leistung

85 PS

Aufbau

Türen

Sitze

Farbe Aussen

Farbe Innen

MFK

Fahrzeugbeschreibung:

MV Agusta 832 Monza

Jahrgang 1978, MV Agusta 832 Monza, 1 von ca. 50 produzierten Motorrädern

Seit 1996 im selben Besitz

Schweizer Strassenzulassung mit Veteraneneintrag

Motorrevision mit ca. 3‘000 km

Magni-Schalldämpfer und Original-Schalldämpfer

 

Die legendäre und exklusive Motorradmarke MV Agusta:
270 Motorrad Grand Prix Siege. 38 Fahrer-Weltmeistertitel. 37 Marken-Weltmeistertitel.

Rennfahrerlegenden wie Giacomo Agostini, Mike Hailwood, Phil Read und John Surtees fuhren in den 50er bis 70er Jahren mit MV Agusta die Konkurrenz in Grund und Boden!

Im Jahr 1969 erschien mit der MV Agusta 750 S der Strassenableger der siegreichen Rennmaschinen zum atemberaubenden Preis von damals fast drei Moto Guzzi V7.

Die Weiterentwicklung endete 1978 in der 832 Monza, die aus ihrem fein verrippten Reihenvierzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen und 837ccm rund 85PS mobilisiert. Mit zwei Scheibenbremsen vorn und einer Scheibenbremse hinten, war sie auch bei der Verzögerung das Mass der Dinge. Mit den optionalen, handgefertigten und sehr seltenen Magni-Endschalldämpfern verbreitet diese MV Agusta einen betörenden und Gänsehaut erregenden Klang! Der Kardanantrieb war damals an einer Sportmaschine eine Einzigartigkeit und erübrigt bis heute eine lästige Kettenpflege. Eine begehrenswerte Design- und Technik-Ikone unter den Sportmotorrädern!

Diese MV Agusta 832 Monza ist eine von nur rund 50 produzierten Exemplaren und stellt damit eine seltene Rarität dar. Der Motor wurde vor etwa 3‘000km komplett revidiert und die Revision ist mit vielen Fotos belegt. Wir bieten diese MV Agusta im Kundenauftrag an; ein Liebhaber der diese sportliche Maschine seit 1996 leidenschaftlich in seinem Besitz pflegt und regelmässig

Description:

MV Agusta 832 Monza

First Registration 1978, MV Agusta 832 Monza, 1 of around 50 produced bikes

Since 1996 same onwnership

Swiss Road Registration with „Veteran“ entry

Engine rebuilt with 3‘000 kms

Magni Exhaust Pipes and Original Pipes

 

The legendary and exclusive motorbike brand MV Agusta:
270 motorbike Grand Prix victories. 38 rider’s world championship titles. 37 manufacturer’s world championship titles.

Racing legends such as Giacomo Agostini, Mike Hailwood, Phil Read and John Surtees won it all in the 50s to 70s with MV Agusta and humiliated the competition!

In 1969, the MV Agusta 750 S, the road-going version of the winning racing machines, was launched at a breathtaking price of almost three Moto Guzzi V7s at the time. The evolution of this model resulted 1978 in the 832 Monza, which delivers around 85 hp from its finely ribbed in-line four-cylinder engine with two overhead camshafts and 837 cc. With two disc brakes at the front and one at the rear, it was also the benchmark in terms of braking power. With the optional, hand-made and very rare Magni rear silencers, this MV Agusta produces a thrilling and goosebump-inducing sound! The cardan shaft drive was a unique feature on a sports bike at the time and still eliminates the need for troublesome chain maintenance. A very desirable design and technology icon in the world of sports motorbikes!

This MV Agusta 832 Monza is one of only around 50 produced, making it a truly rarity. The engine was completely rebuilt about 3’000km ago and the rebuild is documented with many photos. We are offering this MV Agusta on commission from a customer who has passionately maintained and also regularly driven this sporty machine in his ownership since 1996.

Das PDF wird für Sie erstellt
und der Download startet automatisch
in Kürze.
Galerie
1978

MV Agusta

832

Monza

Benötigen Sie mehr Informationen zu Ihrem Traumfahrzeug?

Kontakt
Öffnungszeiten