Lutziger Classic Cars Schriftzug Schwarz

1971

Lotus

Elan S4

Sprint

lotus elan sprint s4 gold leaf 1971 (01)

Jahrgang

Kilometer

21'000

Hubraum

1558 ccm

Zylinder

4

Leistung

126 PS

Aufbau

Türen

Sitze

Farbe Aussen

Farbe Innen

Fahrzeugbeschreibung:

Lotus Elan Sprint

Jahrgang 1971, Lotus Elan Sprint, S4 mit Lotus Big Valve Motor und 126PS

21‘000 km seit Totalrestauration

Schweizer Strassenzulassung mit Veteraneneintrag

Seltene Lackierung in Rot-Gold-Weiss „Gold Leaf“ des Lotus 49 Formel 1

 

Gordon Murray besitzt einen. Einen Lotus Elan Sprint. Er wurde in einem Interview des britischen Automagazins „EVO“ gefragt, welches für ihn das beste Auto ist, das er je gefahren ist. Ohne zu zögern schoss er wie aus der Pistole: „Der Lotus Elan. Ich bin noch nie etwas Besseres gefahren. Einschließlich dem McLaren F1.“ Gordon Murray ist einer der erfolgreichsten Konstrukteure der Formel 1, ist der „Vater“ des Supersportwagens McLaren F1 aus den neunziger Jahren und überflügelt aktuell mit seinem neuen GMA T.50 alle Hypersportwagen.

Der Lotus Elan wurde ab 1962 gebaut und wurde über die Jahre bis in die vierte Serie weiterentwickelt. Dieser Elan Sprint aus der vierten Serie ist mit dem stärksten serienmässigen Motor ausgestattet. Der von Lotus weiterentwickelte Ford-Motor besitzt einen eigenentwickelten Zylinderkopf mit zwei obenliegenden Nockenwellen und grossen Ventilen („Big Valve“). Damit leistete dieser unter 700 Kilogramm leichte Lotus nach Werksangaben 126 PS und beschleunigte das Fahrzeug von 0 auf 100 schneller als ein damaliger Lamborghini Miura.

Die Totalrestauration dieses Lotus Elan Sprint wurde 1999 durch einen renommierten Lotus-Spezialisten abgeschlossen und ist ausführlich mit vielen Fotos belegt. Seither wurde das Fahrzeug sehr liebevoll bewegt und regelmässig gewartet. Zuletzt wurde auch die Kupplung ersetzt und eine umfangreiche Wartung im Gesamtwert von CHF 8‘000.- durchgeführt. Dieser Elan Sprint befindet sich in einem exzellenten Zustand und ist in dieser „Gold Leaf“ Lackierung äusserst selten zu finden. „Gold Leaf“ war eine Tabakmarke, die das Team Lotus sponserte. Sie wurde 1968 der erste kommerzielle Formel-1-Sponsor.

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Das PDF wird für Sie erstellt
und der Download startet automatisch
in Kürze.
Galerie
1971

Lotus

Elan S4

Sprint

Weitere verkaufte Fahrzeuge