Lutziger Classic Cars Schriftzug Schwarz

1935

Lagonda

M45

Rapide T9 Tourer

300'000
in CHF
lagonda m45 rapide t9 tourer 1935 (01)

Jahrgang

Kilometer

7'300

Preis

300'000
in CHF

Hubraum

4429 ccm

Zylinder

6

Leistung

193 PS

Aufbau

Türen

Sitze

Farbe Aussen

Farbe Innen

MFK

Fahrzeugbeschreibung:

Lagonda M45 Rapide T9 Tourer

Jahrgang 1935

Nur 53 gebaute Exemplare

In absolut perfektem Ausnahmezustand

Schweizer Strassenzulassung mit Veteraneneintrag

FIVA Identity Card

 

Die Rapide Modelle nahmen in den Vorkriegsjahren innerhalb des LAGONDA Verkaufsprogrammes immer eine herausragende Stellung ein. Kurzer Radstand (Short wheel base) kombiniert mit der jeweils höchsten Leistungsstufe der Motorisierung waren der Garant für besonders herausragende Fahrleistungen. So konnte der Lagonda M45R für sich in Anspruch nehmen, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 105mph zum Zeitpunkt des Erscheinens, das schnellste Britische Serienauto zu sein. Dieses Prädikat wurde eindrucksvoll untermauert durch zahlreiche Erfolge im Rennsport. Der größte Erfolg der Marke war der Sieg eines Lagonda-Privatteams beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1935. Der Lagonda M45 Rapide von John Hindmarsh und Luis Fontés beendete hier eine vierjährige Siegesserie von Alfa Romeo. Zu dieser Zeit konkurrierte Lagonda direkt mit Aston Martin.

Ein wesentliches Merkmal war der spezielle Ansaugkrümmer des Rapide, der den Durchfluss verbesserte, um die Angewohnheit der SU-Doppelvergaser zu kompensieren, die bei Serienfahrzeugen die äußeren Zylinder aushungern.

Die Reize des Rapide sind leicht zugänglich. Schon bald sind Sie entspannt und genießen die gut durchdachten Bedienelemente und den kräftigen Vortrieb der Meadows.

Bei diesem Lagonda M45 Rapide T9 Tourer darf man fast schon von einem Unikat sprechen, weil sich das Fahrzeug in einem einzigartigen Ausnahmezustand präsentiert.

Von den nur 53 gebauten Exemplaren sind angeblich nur noch 26 weltweit bekannt!

Dieser Lagonda M45R wurde ursprünglich von der englischen Polizei eingesetzt und von der selbigen ca. im Jahre 1956 als Fahrschulauto genutzt, um die Members of the Force auszubilden.

Das Fahrzeug wurde in England komplett restauriert „frame off“.
Der Motor, Kühler, Bremsen und Tank wurden im Jahre 2015 bei SIM Motoren in Frauenkappelen für CHF 80‘000.00 revidiert.

Dieser seltene M45 Rapide – es wurden nur etwas mehr als 50 Exemplare gebaut – ist der ultimative britische Allround-Sporttourer der 30er Jahre und ein atemberaubend schöner und bewundernswerter Oldtimer. Mit diesem Angebot erhalten Sie eine ausgesprochen einmalige Gelegenheit, sich auf jeder Ausfahrt in eine erlebnisreiche Zeitreise zu begeben und bei allen exklusiven Oldtimerveranstaltungen bewundernswert im Mittelpunkt zu stehen.

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Das PDF wird für Sie erstellt
und der Download startet automatisch
in Kürze.
Galerie
1935

Lagonda

M45

Rapide T9 Tourer

Benötigen Sie mehr Informationen zu Ihrem Traumfahrzeug?